Compliance

Whitepaper Pflichtendelegation

Mit Reduktion zur Reflexion: Rechtspflichten erfüllen, Risiken herabsetzen.

Unternehmen müssen heute eine Vielzahl an Rechtspflichten erfüllen. Für bestmögliche Compliance werden Pflichten jedoch häufig auf alle Führungskräfte generalisiert verteilt – mit ungeahnten Folgen. Denn auf diese Weise wird nicht nur eine dem Managementsystem entgegenstehende Bürokratie gefördert. Die generalisierte Verteilung geht auch fälschlicherweise von einheitlichen zeitlichen, fachlichen und persönlichen Ressourcen der Führungskräfte aus. Doch es geht auch anders! Dieses Whitepaper zeigt Ihnen, wie Sie ein effektives Team zusammenstellen und anhand definierter Eigenschaften geeignete Mitarbeiter auswählen: 7 Prüfkriterien helfen beim Praxis-Check.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Compliance, Krisenmanagement, Arbeitsschutz

Der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

Rechtliche Einordnung, effektive Maßnahmen im Arbeits- und Infektionsschutz, branchenspezifische Ergänzungen: Erfahren Sie im Artikel alles…

Fachbeitrag lesen
Compliance

Umsetzung eines Compliance-Managementsystems

Ein funktionales Compliance-Managementsystem ist essenziell zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und regulatorischer Standards. Erfahren…

Video ansehen
Compliance, Umwelt & Nachhaltigkeit, Arbeitsschutz

GEA Group AG

Wie funktioniert integriertes HSE-Management in einem globalen Technologiekonzern, wie der GEA Group AG? Erfahren Sie, warum Quentics…

Success Story lesen