Qualität & Informationssicherheit: Quentic erfolgreich rezertifiziert

17.03.2021

Im Februar 2021 konnte Quentic zwei wichtige Audits erfolgreich abschließen. Der Anbieter für Software as a Service für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit hat seine Zertifizierung nach den internationalen Standards ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und ISO / IEC 27001 (Informationssicherheit) erneuert. Beide Audits wurden von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen DQS durchgeführt.

Die ISO 9001 ist die national und international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement. Eines ihrer zentralen Merkmale ist der risikobasierte Ansatz, nach welchem zertifizierte Unternehmen Chancen und Risiken identifizieren, geeignete Maßnahmen ableiten und deren Wirksamkeit bewerten. Im Fokus der Zertifizierung steht insbesondere die Zufriedenheit der Kunden, die durch kontinuierliches Verbessern der internen Betriebsabläufe gesichert wird. Ebenso spielt die Verpflichtung des Managements zu den Qualitätsrichtlinien eine entscheidende Rolle. Führung und Mitarbeitermotivation sind hiernach die Grundlage für eine hohe und gleichbleibende Produkt- und Dienstleistungsqualität. „Die Zufriedenheit und Einbindung unserer Kunden ist fest in Quentics Werten verankert. Unser Anspruch sind langfristige Kundenbeziehungen, die durch einen partnerschaftlich geführten und direkten Dialog geprägt sind. Darauf richten wir unsere Prozesse aus. Die ISO 9001 hilft uns, dieses Bestreben durch unabhängige Prüfungen zu evaluieren und für unsere Kunden noch sichtbarer zu machen“, bestätigt Paul Silbermann, Information Security Officer und Quality Manager bei Quentic. 

Zusammen mit dem Audit des Qualitätsmanagementsystems wurde auch Quentics Managementsystem für Informationssicherheit nach der ISO / IEC 27001 rezertifiziert. Als integrierte Software-Lösung verbindet Quentic in den Betrieben Aufgaben, Daten und Prozesse aus den Bereichen Arbeits- und Umweltschutz, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement. Weil dies bedeutet, dass umfangreiche Informationen und Daten zusammenlaufen, hat Informationssicherheit für Quentic und seine Kunden höchste Priorität. Die Zertifizierung der IT-Services, des Consultings sowie der Online-Bereitstellung der Software-Plattform nach dem international anerkannten Standard ISO / IEC 27001 ist deshalb eine wichtige Grundlage. Darüber hinaus bekräftigt das Unternehmen diesen Anspruch auch mit der Teilnahme am TISAX®-Verfahren. Der Standard der deutschen Automobilindustrie baut auf die branchenübergreifende Norm ISO / IEC 27001 auf, definiert aber teils noch deutlich strengere Anforderungen. 

Paul Silbermann, Information Security Officer und Quality Manager bei Quentic