Arbeitsschutz, Audits

Whitepaper ISO 9001

So erreichen Sie die Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems

Kundenorientierung mit System

Der internationale Standard zur Umsetzung eines betrieblichen Qualitätsmanagementsystems (QMS) ISO 9001 bietet Ihrem Unternehmen ein konkretes Instrument, Kundenzufriedenheit effektiv und nachhaltig zu verbessern. Eine erfolgreiche Zertifizierung ist dabei nicht nur eine Frage der Imageverbesserung, sondern auch ein Markterfordernis: In nahezu allen Branchen ist das Vorhandensein eines standardisierten QMS die Grundlage für den Aufbau von vertraglichen Wirtschaftsbeziehungen.

Da ein QMS in der Regel das erste Managementsystem ist, welches eine Organisation einführt, bestehen hier besondere Herausforderungen beim Verstehen der Normanforderungen und deren praktikabler Umsetzung. Wie gewährleisten Sie Schritt für Schritt den normgerechten Aufbau Ihres QMS und navigieren erfolgreich durch Zertifizierungs-, Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits? Unser Whitepaper bietet Ihnen das nötige Fachwissen sowie einen konkreten Implementierungsplan mit Checklisten für wichtige Details.

Ein Blick in unser ISO 9001 Whitepaper

Das erwartet Sie im Whitepaper zur ISO 9001
  • Überblick über die ISO 9001

    Erfahren Sie alles zu Aufbau und Inhalt der Norm - vom Markterfordernis der Zertifizierung bis zur konkreten Kapitelstruktur der ISO 9001.

  • Anforderungen der Norm

    Wie genau sieht der Plan-Do-Check-Act-Zyklus der ISO 9001 aus und wie können Sie die entsprechenden Anforderungen erfüllen und nachweisen?

  • Implementierungsplanung

    Gehen Sie gut strukturiert von der Vorbereitungs- zur Umsetzungs- in die Zertifizierungsphase. Mit Projektplan, Kick-off, GAP-Analyse, interner Kommunikation, internem und Zertifizierungsaudit und anderen wichtigen Meilensteinen.

  • Checklisten

    Für jede Phase der Normeinführung erhalten Sie eine ausführliche Checkliste, damit Sie keinen wichtigen Schritt übersehen. Ihr strukturierter Weg zur Zertifizierung.

Expertise für Qualitätsmanagementsysteme

Über das Autorenteam der Hochschule Zittau/Görlitz

Prof. Dr. Jana Brauweiler

An der Hochschule Zittau/Görlitz (HSZG) verantworten Prof. Dr. Jana Brauweiler, Professorin für „Integrierte Managementsysteme“, und ihr Kollege Dipl.-Ing. (FH) Markus Will die Ausbildung von Studierenden in den Masterstudiengängen „Integrierte Managementsysteme“/„Integriertes Management“ und im Bachelorprogramm Ökologie und Umweltschutz.

Dipl.-Ing. (FH) Markus Will

Gemeinsam mit Prof. Dr. Jana Brauweiler hat  Dipl.-Ing. (FH) Markus Will verschiedene Praxisbücher zu Arbeitsschutzmanagementsystemen, Umweltmanagementsystemen sowie zur Auditierung von Managementsystemen veröffentlicht. Sie begleiten als Berater und Coaches Organisationen bei der Umsetzung im Unternehmensalltag. Mit ihrer Arbeit unterstützen sie die effektive Umsetzung von Umwelt-, Arbeitsschutz-, Energie- und Qualitätsmanagementsystemen sowie deren Integration – insbesondere in Industrie-KMUs.

Prof. Dr. Martin Sturm

Prof.  Dr. Martin Sturm ist Professor für Fertigungstechnik, Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement an der Hochschule Zittau/Görlitz. Im Zuge seiner ersten Beschäftigung als Maschinenbauingenieur bei einem Automobilzulieferer war er bereits ab 1991 bei der Einführung und Umsetzung der ersten DIN EN ISO 9001:1987 involviert. Im Rahmen seiner Tätigkeit an der HSZG entwickelt er auf Basis seiner langjährigen Industrietätigkeit und der Arbeit als interner Auditor und Coach für mittelständische Unternehmen Modelle für effiziente spezifische Entwicklungen von QMS.

M.Sc. David Horsch

David Horsch ist Umweltingenieur und arbeitet als Projektmitarbeiter an der HSZG im Bereich Energiemanagement und Klimaneutralität. Darüber hinaus ist er Gründer von UnIMS-Consult, einer Unternehmensberatung für integrierte Managementsysteme. Dort ist er Experte für die Bereiche CO2-Fußabdruck, Klimaneutralität, Umweltmanagement nach ISO 14001, Energiemanagement nach ISO 50001, IMS-Software und interne Audits.

Weitere Beiträge, die Sie interessieren könnten

Arbeitsschutz

Das neue Lieferkettengesetz Teil 1

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar, was das Lieferkettengesetz für Unternehmen bedeutet, wie Sie Ihren unternehmerischen Sorgfaltspflichten nachkommen und welche Aspekte nun besonders zu beachten sind.

Webinar ansehen
Arbeitsschutz

Die Unfallpyramide im Arbeitsschutz

Heinrichs Gesetz und die Unfallpyramide sind wichtiges Grundwissen im Arbeitsschutz. So nutzen Sie das statistische Instrument und seine modernen Ausläufer für die Reduzierung Ihrer Unfallquote.

Fachbeitrag lesen
11.11.2021, 10:00 Uhr
Arbeitsschutz

Live-Webinar: ISO-Management zentral steuern

Verfügen Sie über ein System zur Einhaltung von Managementsystemnormen wie ISO 14001 und ISO 45001? Erfahren Sie im Live-Webinar, wie Sie Ihr ISO-Management digitalisieren und optimieren können.

Teilnahme sichern

X